BMC Startseite ADAC Homepage
Der Club
Vorstand
News
Impressum
Links
Bilder
Aktivitäten
Fahrradturnier
Motorsport
Touristik
Archiv
Termine
Termine

Informationen

 

die neuesten Nachrichten vom

Burgdorfer Motorsport - Club, OC im ADAC

stehen unter den eigenen Rubriken:

Fahrradturniere - Motorsport - Touristik


Jahresrückblick

2008


 

Jahreshauptversammlung 2008

des Burgdorfer Motorsport - Club im ADAC

Die Jahreshauptversammlung des Burgdorfer Motorsport-Club im ADAC wurde durch den ersten Vorsitzenden Karl-Heinz Thoma / Bolzum eröffnet.
Der zweite Vorsitzende des ADAC Niedersachsen - Sachsen - Anhalt, Burghard Scheunert, war auch in diesem Jahr anwesend, er überbrachte uns die besten Grüße vom ADAC.

Karl- Heinz Thoma nahm die Ehrungen für verdienstete Mitglieder vor.

Torsten Marx / Hämelerwald bekam die Clubnadel zusammen mit einer Urkunde, für 10 jährige Treue zum BMC überreicht.

Joachim Fedor / Burgdorf war leider nicht anwesend, auch er wäre für 10 jährige Mitgliedschaft geehrt worden.

Kordula Ponicki / Burgdorf wäre für 25 Jahre BMC geehrt worden, leider war auch sie nicht anwesend.

Paul Döltz / Burgdorf wurde mit Nadel und Urkunde für 40 Jahre im BMC gewürdigt.

Paul Döltz wurde vom Club am heutigen Tag die Ehrenmitgliedschaft verliehen, besiegelt durch eine Urkunde und einem kleinen Präsent.

Paul sagte sichtlich gerührt, über seine Organisation der Veranstaltungen, als langjähriger Touristikleiter

"das habe ich für euch alle gemacht"

Der zweite Vorsitzende des ADAC, Burghard Scheunert überreichte dem langjährigen Clubmitglied Klaus Dietrich Bork / Burgdorf, die ADAC Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft im ADAC.

Roswitha Christiansen / Ramlingen, wäre für 25 jährige Mitgliedschaft im ADAC geehrt worden, aber auch sie war leider nicht anwesend.

Ein kleines Präsent aus Dankbarkeit wurden den beiden Damen, Hildegard Moldenhauer und Monika Rheinhard für die Ausrichtung des Frühstücks bei der Herbstwanderung zugedacht.

Pressereferent Karl-Heinz Piepenbrink bekam für seine Repräsentationstätigkeit eine Speicherkarte für seine Kamera überreicht.

Nach all den Ehrungen und Geschenken war jetzt die Wahl des Vorstandes auf dem Programm.

Es standen Neuwahlen des ersten Vorsitzenden, des Schatzmeisters, des Touristikleiters, des Verkehrsreferenten auf der Tagesordnung.
Alle vier Personen, wurden von den Mitgliedern wiedergewählt.

Somit besteht der Burgdorfer Motorsport- Club im ADAC für das Jahr 2008 aus den folgenden Personen:
.
1.Vorsitzender: Karl-Heinz Thoma / Bolzum
2.Vorsitzender: Dirk Krüger / Burgdorf
Kassenwart: Jürgen Lippel / Lehrte
Schriftführer: Heidemarie Springer / Bolzum
Sportleiter: Christian Kuhr / Hannover
Touristikleiter: Friedhelm Naujoks / Krätze
Verkehrsreferent: Uwe Hedt / Wettmar
Pressereferent: Karl-Heinz Piepenbrink / Wettmar
Gerätewart: Klaus-Dietrich Bork / Burgdorf

Als Rechnungsprüfer wurde Peter Rheinhardt / Burgdorf gewählt

Als weiteres stand noch die Funktion für die Bewirtung bei der Herbstwanderung an. Hierzu meldeten sich Anita und Anja Bode / Arpke, die diese Aufgabe jetzt für zwei Jahre übernehmen werden.

Da unser Motorsport- Club im nächsten Jahr sein 60 jähriges Bestehen feiert benötigten wir hierfür einen Festausschuß. Dies Aufgabe wurde von den drei Frauen Hildegard und Birthe Moldenhauer sowie Ruth Krüger / Burgdorf übernommen.

 

Das Foto zeigt den alten und neuen Vorstand
v.l. K-H Piepenbrink, Dirk Krüger, K-H Thoma, Jürgen Lippel, Heidemarie Springer,
Klaus-Dietrich Bork, Friedhelm Naujoks, Uwe Hedt, Christian Kuhr

Paul Döltz wird für 40 Jahre Treue zum BMC geehrt

v.l. Burghard Scheunert, Karl- Heinz Thoma,

Klaus- Dietrich Bork, Paul Döltz, Torsten Marx

BMC Ehrenmitglied Paul Döltz mit Karl - Heintz Thoma


 

Am April Klubabend -

am Freitag dem 04. 04. 2008,

wird der ADAC Syndikus Herr Rüdiger Zach bei uns zu Gast sein.

Herr Zach wird über das Thema

"vom Autounfall bis zum Gericht" berichten.

Gäste sind wie immer, so auch an dieser Veranstaltung gern gesehen und herzlich willkommen.

Veranstaltungsort ist - unser Klublokal - das Schützenheim an der Bleiche in Burgdorf.

Beginn wird um 20:00 Uhr sein.


 

Radtour am Sonntag 15. Juni 2008

Der "Julius-Trip-Ring" - ein neuer citynaher Radrundweg in Hannover

Ob einmal rundherum oder nur in kleinen Schritten - zum Spielplatz, der Picknickwiese, dem Biergarten - der Radrundweg mit dem Namen "Julius-Trip-Ring" ergänzt das vorhandene Radwege-Angebot in Hannover und setzt einen Schwerpunkt für Familien mit großen und kleinen Kindern, die Fahrrad fahren und sich stadtnah erholen möchten. Der 25 Kilometer lange Radweg, der mit Plaketten gekennzeichnet ist, führt einmal um die City herum und verbindet den Maschsee, die Flussufer von Leine und Ihme mit Herrenhausen, spannt den Bogen im Norden an Kleingärten vorbei zur Eilenriede und zurück zum Strandbad. Eine Radwegekarte mit Darstellung des Streckenverlaufs und Erläuterungen zu Sehenswürdigkeiten entlang des Weges ergänzt das Angebot.
Julius Trip (1857 - 1907) war in der Zeit von 1897 bis 1907 erster Stadt-Gartendirektor von Hannover. Er begründete mit seinem Amt eine eigenständige Gartenverwaltung, die bis heute Bestand hat. Während seiner Amtszeit schuf Julius Trip zahlreiche neue Gartenanlagen unterschiedlicher Art. Dazu gehörten Stadtplätze, Parkanlagen, wie der Maschpark und die Vordere Eilenriede, Friedhöfe, Spiel- und Sportplätze. Er setzte sich von Anfang an umfassend für die Pflege und Entwicklung des gesamten städtischen Grüns ein. Die Pflanzung von Straßenbäumen gehörte ebenso dazu wie die Anlage von Schul- und Kleingärten, die Gestaltung von Sckmuckplätzen und die Förderung der privaten Gartenkultur. Wenn Hannover sich heute selbstbewusst als eine "Stadt der Gärten" bezeichnen kann, ist dieses nicht zuletzt auf den dafür prägenden Einfluss von Julius Trip zurückzuführen.
Der neue Radweg um Hannovers Innenstadt, will an seine Arbeit erinnern und die seit seinem Wirken entstandenen vielfältigen Grünqualitäten Hannovers auf dem 25 Kilometer langen Radrundweg erlebbar machen.

Anreise: Treffpunkt für Auto- und Bahnanreisende ist der Bahnhof Kleefeld

Mit der Bahn-

10:24 Uhr ab Burgdorf
Zurück: ??.08 Uhr (Gleis 1)

9:54 Uhr ab Arpke (in Lehrte umsteigen - ab 10:37 Uhr - Gleis 11)
Zurück: ??.08 Uhr (Gleis 1 - in Lehrte umsteigen)

9:57 Uhr ab Großburgwedel ( in Hann.-Hbf umsteigen - ab 10:38 Uhr - Gleis 13 )
Zurück: ??.20 Uhr ( Gleis 1)

Mittagessen und Kaffeetrinken sind im jeweiligen Biergarten vorgesehen
Getränke / Essen für Pausen Zwischendurch bitte mitnehmen

Handy 01732311989

Bei unsicherer Wetterlage bitte am Samstag den 14. Juni 08 Info unter Tel. 05147/1874 einholen.

 


 

am 20. Juli 2008 ist die BMC Sommerfahrt

Ziel ist das Mühlenmuseum in Gifhorn

Treff um10:00 am Eingang

Info: Karl- Heinz Piepenbrink

Tel.: 0174 / 333 74 20


 

am 24. August 2008 findet

die Zielfahrt statt.
Start um 10.00 Uhr

in Burgdorf - Schützenplatz
bitte Getränke mitnehmen - Picknicksachen sind nicht erforderlich
Mittagessen in kleiner Gaststätte (ohne Regenschutz)
gutes Schuhwerk sollte vorhanden sein
Tel. Friedhelm Naujoks 05147 1874


 

am 03. Oktober 2008 findet

die Harzfahrt statt.
Treff um 10.00 Uhr

in Ilsenburg ,

wir werden von einem ortskundigen Wanderführer geleitet

die Route wird uns zum Ilsestein führen

Mittagessen an der Plesseburg

gutes Schuhwerk sollte vorhanden sein

gemeinsames Kaffeetrinken dann bei Ilse und Paul im Garten

es wäre schön wenn ein Kuchen mitgebracht würde.

Geschirr und Besteck sollte auch mitgenommen werden

Tel. Friedhelm Naujoks 05147 1874

oder Karl Heinz Piepenbrink 0174 333 74 20


die Harzfahrt findet wetterbedingt leider nicht statt.


 

unsere Adventsfeier

findet am 29. November 2008

im Klublokal ab 19:30 Uhr statt


 

Ein schönes Weihnachtsfest

und ein gutes Jahr 2009

wünscht der

Burgdorfer Motorsport- Club

im ADAC

 


 

2008